Loading...

Behandlung


                                                                                       
 


Wie läuft eine Behandlung ab?

 



Ihr Tier soll sich während meiner Behandlung wohl, entspannt und sicher fühlen, daher nehme ich mir gerne die Zeit, Sie und Ihr Tier bei Ihnen zu Hause nach terminlicher Absprache ganz in Ruhe und ohne Zeitdruck kennenzulernen. 


Während des ersten telefonischen Kontaktes sprechen wir zunächst über Ihr Tier und den Grund Ihres Kontaktes, damit ich mir ein generelles Bild verschaffen kann. Ich gebe Ihnen dabei auch bereits eine Rückmeldung, inwiefern ich mich sofort um Ihr Tier kümmern kann oder ob beispielsweise zuvor noch zur diagnostischen Abklärung die Konsultation eines Fachtierarztes notwendig ist.

Im zweiten Schritt werden wir dann einen Termin für den bereits erwähnten Hausbesuch vereinbaren. Während des Hausbesuchs erfasse ich alle relevanten Details zur Erstellung einer ausführlichen, schriftlichen Anamnese. Diese nehme ich vor allem deshalb bei Ihnen zu Hause auf, um Ihren tierischen Lebensgefährten in seiner natürlichen Umgebung beobachten zu können und zudem auch einen Einblick in die individuellen Lebensumstände zu erhalten. Der erste Hausbesuch dauert im Regelfall ca. 120 Minuten, in Ausnahmefällen auch länger.

 

Nach dem Hausbesuch bei Ihnen folgt dann eine sehr umfangreiche Auswertung der Anamnese, bei welcher ich gewissenhaft alle Einflüsse zusammentrage, abwäge und im Idealfall ein einziges, optimal zu genau Ihrem Tier passendes, homöopathisches Mittel herausarbeite. Auch die Potenzstärke und die Gabengröße ergibt sich individuell angepasst an Ihr Tier unter Berücksichtigung seiner fallabhängigen Auffälligkeiten sowohl körperlicher als auch gemüts- und verhaltensbedingter Natur - hierbei spielen natürlich auch die Unterscheidung zwischen akuten und chronischen Fragestellungen sowie die individuellen Modalitäten der Symptome eine große Rolle.

Eine Folgebetreuung ist nach dieser Erstbehandlung in jedem Fall vorgesehen, um den weiteren Verlauf zu begleiten; ich dokumentiere fortwährend mögliche, von Ihnen gemeldete Veränderungen und passe je nach Ablauf die Behandlung immer wieder individuell an die Bedürfnisse Ihres Tieres an.




Wichtig - als kompetente  und verantwortungsbewusste Tierheilpraktikerin darf und werde ich Ihnen kein Heilungsversprechen geben, ich kenne und erkenne die Grenzen meiner Behandlungsmöglichkeiten. Haben Sie Fragen dazu? Dann sprechen Sie mich gerne an.

 

Rechtlicher Hinweis im Sinne des deutschen Heilmittelwerberechts § 3 HWG:

 

Bei den auf dieser Homepage erwähnten Methoden - sowohl therapeutischer als auch diagnostischer Art - handelt es sich um Verfahren der alternativen Medizin, die naturwissenschaftlich-schulmedizinisch weder nachgewiesen noch anerkannt sind.

 


Kontaktieren Sie mich gerne unter:
+49 6157 98 77 51